Sturm auf Schloss Mirabell 2019

Sturm auf Schloss Mirabell 2019

Semmei Semmei Semmei,

auch dieses Jahr durften wir am ersten Faschingswochenende wieder einen traditionellen Fix-Termin wahrnehmen. Trotz der etwas schlechten Wetterverhältnisse haben wir uns zum alljährlichen Sturm auf Schloss Mirabell der 1. großen Salzburger Faschingsgilde zusammengefunden.

Mit unserer neuen Standarte haben wir mit Freude und viel Elan das diesjährige Prinzenpaar der Salzbruger Faschingsgilde Ihre Lieblichkeit Prinzessin Viktoria I.von Schlumberger und Seine Tollität Prinz Stefan I. von der Roten Stiege beim Sturm auf das Schloss unterstützt und sie bei der Übernahme des Schlüssels der Stadt bejubelt. Diese Übernahme wurde anschließend noch im Marmorsaal gefeiert.

Am nächsten Morgen hieß es dann auch direkt wieder auf und ab ins Augustinerbräu nach Mülln. Mit dem traditionellen Frühschoppen begleitet von den Musikzügen der Faschingsgilden, Fanfarezüge und Guggermusi konnte dieses erfolgreiche Faschingswochende abgerundet werden!


Rückblick Standartenweihe 2019

Semmei, Semmei, Semmei,

Durch 11 Salutschüsse der Handböllerschützen Kuchl wurde die Faschingssaison 2018/19 am Sonntag den 11.11.2018 um 11:11 Uhr eingeläutet. Die Faschingsgilde Naracucula nutzte diesen feierlichen Tag und ließ ihre neue Standarte weihen.

Die Weihe wurde von unserem Pfarrer Mag. Gerhard Mühltaler in der Kirche vollzogen. Ein atemberaubendes Bild bot sich den zahlreichen Gästen, als die Fähnriche mit Ihren Fahnen um den Altar standen um der Faschingsgilde ihre Ehre zu erweisen.


Ankündigung Standartenweihe und Narrenwecken 2018

Semmei Semmei Semmei,

liebe Faschingsfreunde die fünfte Jahreszeit steht kurz bevor und dieses Jahr eröffnen wir unseren Fasching auf eine besondere Weise.

Am 11.11.2018 findet daher im Rahmen unseres jährlichen Narrenweckens auch die Weihe und Segnung unserer Standarte im Rahmen eines Gottesdiensts in der Pfarrkirche Kuchl statt. Nach dem Gottesdienst und eines festlichen Zugs durch den Kuchler Markt.

Das Narrenwecken und ein gemütliches Beisammensein findet im Anschluss an den Gottesdienst im Gasthaus Römischer Keller in Kuchl mit Musikalischer Untermalung der d‘Schmittenstoana Tanzlmusi statt.

Bereits im Vorfeld möchten wir uns bei allen Unterstützern bedanken. Allen Voran bei der Standartenmutter Elisabeth Wimmer und der Standartenpatin Andrea Fallnhauser.

Ebenfalls bedanken wir uns bei unserem Bürgermeister Andreas Wimmer, welcher uns den Ehrenschutz gewährt und unserem Pfarrer Gerhard Mühltaler für die Segnung der Standarte und die Abhaltung des Wortgottesdiensts.

Wir freuen uns auf euer Kommen.

 

Programmablauf:

  • 10:50 Uhr: Aufstellung der Vereine vor dem Römischen Keller
  • 11:11 Uhr: Salutschuss der Handböllerschützen Kuchl und Marsch durch den Markt in Begleitung der Musikkapelle Kuchl
  • 11:30 Uhr: Wortgottesdienst mit Segnung der neuen Standarte
  • Im Anschluss findet ein nettes Beisammensein im Gasthaus Römischer Keller in Kuchl statt.

Narrenwecken am 11.11.2017

Semmei Semmei Semmei,

Tradition und Unterhaltung im Kuchler Markt. Auch im Jahr 2017 fand am 11.11. das traditionelle Narrenwecken der Faschingsgilde Naracucula im Kuchler Markt statt. Unsere Gilde eigenen Böllerschützen haben gemeinsam mit unserem Faschingswecker um 11:11 Uhr mit einem Salut die Narren geweckt. Anschließend haben wir gemeinsam mit unseren Gästen, die Live Musik genoßen und so den Fasching eingeläutet.

Besonders erwähnen möchten wir noch die Ernennung eines neuen Ehrenmitglieds. Nach vielen Jahren als treues Mitglied der Faschingsgilde Naracucula freuen wir uns nun auch Helmut Salfner II offiziell als Ehrenmitglied führen zu dürfen. Nach Jahren als Ordensminister und BÖF Elferrat konnten wir ihn nun doch auch noch mit einer offiziellen Ehrung überraschen.

Nach Abschluss unseres Narrenweckens war jedoch der Tag für die Gilde noch nicht vorbei. Wir nutzten den 11.11. auch direkt um gemeinsam mit allen Mitgliedern der Faschingsgilde, unseren Gönnern und Sponsoren den Faschingsauftatkt feiern zu können.

 

 


Pin It on Pinterest